Tag der Generationen beim Musikverein Schlatt

Liebe Musikinteressierte,

am Sonntag, 26.11.2016, ab 14:30 Uhr veranstaltet der Musikverein Schlatt in Zusammenarbeit mit dem Markgräfler Musikverband einen Tag der Generationen in der Quellenhalle in Schlatt.

Im Rahmen des 125 jährigen Verbandsjubiläums soll auf das generationenübergreifende gemeinsame Musizieren von Jung und Alt aufmerksam gemacht werden.

In bekannter Weise wird der Nachwuchs des Musikvereins Schlatt sein Können unter Beweis stellen. Bläserklasse, Vororchester und Jugendkapelle werden präsentieren, was sie in den letzten Monaten erarbeitet haben. Unsere Nachwuchs-Bläser werden in Einzel- und  Gruppenvorträgen zeigen, was sie auf ihren Instrumenten erlernt haben. Zudem werden erstmals Musiker aus der Erwachsenenausbildung den Nachmittag musikalisch mitgestalten und zeigen, dass das Erlernen des Instrumentes nicht zwangsläufig im Kindesalter stattfinden muss. Mit seinem Konzept „Lust auf Musik“ möchte der Musikverein Schlatt auch ältere Personen ans musizieren heranführen und die Möglichkeit geben, ein Instrument zu erlernen.

Höhepunkt des Nachmittages wird das Mehrgenerationenorchester des Markgräfler Musikverbandes sein. Unter dem Motto „Wenn der Opa mit dem Enkel“  haben sich eigens für diesen Nachmittag Musiker aus mehreren Musikvereinen  zu einem gemeinsamen Projetorchester zusammengefunden, bei dem jeweils zwei bis drei Generationen aus Musikerfamilien zusammen musizieren werden. Wir dürfen jetzt schon gespannt sein und uns auf einen einzigartigen Auftritt freuen.

Kommen sie zum „TAG DER GENERATIONEN“ in die Quellenhalle nach Schlatt.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Ihr Musikverein Schlatt 

Einladung zum Doppelkonzert

Das diesjährige Doppelkonzert des Musikvereins Schlatt wird nicht wie gewohnt in Schlatt, sondern zusammen mit dem Musikverein Schallstadt-Wolfenweiler in Wolfenweiler stattfinden.

Am Samstag, den 11. November um 20.00 Uhr veranstaltet, der Musikverein Schallstadt-Wolfenweiler im Rahmen des Vereinsjubiläums gemeinsam mit dem Musikverein Schlatt ein großes Doppelkonzert. Wie immer hat unser Dirigent Dirk Hausen ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei sein wird!
Lassen Sie es sich nicht entgehen, wenn 80 Musikerinnen und Musiker gemeinsam spielen und den Saal mit Musik füllen!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Musikverein Schlatt und Musikverein Wolfenweiler-Schallstadt

Wann? Samstag, 11. November – Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Wo? Johann-Philipp-Glock-Halle Schallstadt Wolfenweiler (Gehrenweg 2, 79227 Schallstadt)

Jahreskonzert Musikverein Schlatt

„Afrika in der Quellenhalle Schlatt“

Am Samstag 11.  März 2017 um 20.00 Uhr, laden die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Schlatt ganz herzlich zum Jahreskonzert in die Quellenhalle Schlatt ein.

„Yakanaka Vhangeri“ – Lasst uns gemeinsam singen und tanzen. Getanzt wird nicht werden, aber gemeinsam gesungen und musiziert. Dem Motto des afrikanischen Volksliedes folgend, wollen die Musiker Sie zusammen mit dem Kirchenchor Schlatt auf eine Reise nach Afrika einladen.

Dirk Hausen hat ein abwechslungsreiches Programm sowohl für das Vororchester und die Jugendkapelle, wie auch für die Gesamtkapelle zusammengesellt. So werden unter anderem die Melodien aus den Musicals „König der Löwen“ und „Tarzan“ zu hören sein. Bei „Caravans“ von Mike Batt werden Sie einen musikalischen Ausflug in die endlose Wüstenlandschaft Afrikas erleben.

Auch der Kirchenchor wird sich in diesem Jahr erstmalig in diesem Rahmen präsentieren und wird ebenfalls in die afrikanischen Klangwelten eintauchen. Unter der Leitung von Christoph Messmer werden sich die Sängerinnen und Sänger, begleitet von einigen Musikern“ auf ein neues Terrain begeben.

Lassen Sie sich überraschen und begeben Sie sich mit uns auf eine musikalische Reise nach Afrika. Wir versprechen Ihnen einen ganz besonderen Konzertabend. Sie dürfen gespannt sein.

Außer dem musikalischen Erlebnis erwarten Sie auch noch wertvolle Preise aus der reichhaltigen Tombola.
Karten für das Konzert erhalten Sie von allen Schlatter Musikern, der Gärtnerei Winterhalter oder an der Abendkasse.

Auf Ihr zahlreiches Kommen freuen sich die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Schlatt, sowie die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores.

Zwiebelkuchenfest in Schlatt

Von Samstag 16. bis Montag 18. September 2017 veranstaltet der Musikverein Bad Krozingen-Schlatt sein traditionelles Zwiebelkuchenfest mit neuem Schlatter Wein, hausgemachtem Zwiebelkuchen und weiteren urigen Köstlichkeiten. Der blumengeschmückte historische Lehenshof der Familie Gregor Schmid bietet das ideale Ambiente für ein zünftiges Herbstfest mit viel Blasmusik.
Festeröffnung ist am Samstag um 17.00 Uhr mit dem Musikverein Biengen. Ab 19.30 Uhr kann bei der Musik von Benne das Tanzbein geschwungen werden.
Der Sonntag beginnt um 12.00 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert der Gemeindekapelle Bad Krozingen. Als Mittagessen serviert unsere Festküche Rindfleisch, Salzkartoffeln und feine Meerrettichsoße oder Badisches Schäufele mit Kartoffelsalat. Nachmittags werden selbstgebackene Kuchen zum Kaffee angeboten. Von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr wird unsere Jugendkapelle Schlatt-Biengen für Unterhaltung sorgen. Um 16.00 Uhr werden Sie von der Philippinischen Tanzgruppe mit traditionellen Tänzen auf einen anderen Kontinent entführt bevor ab 17.00 Uhr der Musikverein Offnadingen für die Gäste muszieren wird. Für gute Stimmung sorgt ab 19.00 Uhr der Musikverein Heitersheim.
Der Feierabendhock am Montag beginnt um 17.00 Uhr mit dem großen Haxenessen Ab 19.00 Uhr wird der Abend musikalisch mit dem Musikverein Feldkirch ausklingen.
Jeden Tag Sektbar und Weinstube in Schmid‘s Bauernhof.

Der Musikverein Schlatt heißt Sie herzlich willkommen.


Schmid’s Bauernladen
79189 Bad Krozingen-Schlatt
Lazariterstrasse 25
Weitere Infos unter 
www.mv-schlatt.de

 

Doppelkonzert 12. November

Am Samstag 12. November 2016 um 20.00 Uhr, veranstaltet der Musikverein Schlatt in der Quellenhalle in Schlatt ein Doppelkonzert mit dem Musikverein Grunern.

Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm erwartet die Konzertbesucher. Dass Blasmusik viele Facetten hat wird im Laufe des Abends zu hören sein.

Der Musikverein Schlatt unter der Leitung von Dirk Hausen wird den Konzertabend klassisch mit dem Marsch „Goldene Kameraden“ eröffnen. Rockig geht es weiter. Mit den größten Hits von „Queen“ werden die Musiker aus Schlatt Blasmusik in anderer Weise präsentieren. Mit Filmmusik und afrikanischen Klängen werden die Schlatter Musiker weiter Stilrichtungen zu Gehör bringen.

Aber auch der Musikverein Grunern mit ihrem Dirigenten Rainer Beyer wird zeigen, dass Blasmusik keineswegs altmodisch oder verstaubt ist. Mit „Rock Opening“ wird der zweite Konzertteil eröffnet. Mit dem Stück „Discovery Fantasy“  bringt der Musikverein Grunern dann eine Komposition von Jan de Haan auf die Bühne, das auf der Erkennungsmelodie einer bekannten holländischen Fernsehsendung basiert. Mit Filmmusik und Rockigen Rhythmen werden die Musiker aus Grunern Stimmung in die Quellenhalle bringen um dann das Konzert gefühlvoll mit „The Glory of Love“ zu beenden.

Auf Ihr Kommen freut sich der Musikverein Schlatt und auch der Gast-Musikverein Grunern.