Musikalische Ausbildung für Erwachsene

„Ich wollte schon immer Trompete spielen können, hatte aber keine Zeit dazu oder ich konnte mir das nicht leisten“. Solche Aussagen von Erwachsenen jeden Alters hört man immer wieder. Wenn man beruflich gefestigt ist, die Kinder sind aus dem Gröbsten heraus und man mit beiden Beinen mitten im Leben steht, ist der richtige Zeitpunkt gekommen neue Herausforderungen anzupacken. Zu alt zum Erlernen eines Musikinstrumentes ist man übrigens nie. Es gibt Leute die mit 80 Jahren begonnen haben mit viel Spaß ein Instrument zu spielen.

Darum will der MV Schlatt unter dem Motto „Lust auf Musik“ ganz neue Wege gehen und bietet ab kommenden Frühjahr eine spezielle musikalische Ausbildung für Erwachsene an. Es wird für Personen von 18 bis 80 Jahren die Möglichkeit angeboten ein Blasinstrument oder Schlagzeug zu erlernen. Instrumente, Noten, Dirigent und Proberaum werden dabei vom Verein organisiert. Auch für Wiedereinsteiger ist die Sache hochinteressant, weil von Anfang an in einer speziellen „Bläserklasse“ für Erwachsene gemeinsam musiziert werden soll. Bei entsprechendem Können kann und soll natürlich auch im Aktivenorchester mitgemacht werden.

Das Gruppenerlebnis ist in der heutigen Zeit eine grundlegende Erfahrung, durch die Sozialkompetenz und Toleranz enorm gefördert werden. Außerdem hält Lernen und geistige Aktivität das Gehirn fit. Musik beeinflusst bewiesenermaßen die Menschen jeden Alters positiv.

Professionelle Musiklehrer der Musikschule Südlicher Breisgau aus Staufen und erfahrene Dirigenten werden die Schüler ausbilden und anleiten. Einmal in der Woche wird gemeinsam geprobt, der Instrumental -Unterricht wird individuell gestaltet. Erlernt werden können alle typischen Blasinstrumente oder Schlagzeug und Percussion.

Siegrun Hammer hat nach über 30 Jahren wieder mit dem Querflöten spielen angefangen und ist total begeistert: „Es ist einfach toll in einer Gruppe zusammen zu spielen und unheimlich viel Spaß dabei zu haben“

Der Musikverein Schlatt bietet bereits ein sehr breites Spektrum an musikalischen Möglichkeiten an. Beginnend mit der „Musikfantasie“ der musikalischen Früherziehung für die Kleinsten ab 3 Jahren, über die musikalische Grundausbildung (neuer Name!!) , Blockflöte, Bläserklasse für Kinder in der Grundschule über Vor- und Jugendkapelle bis hin zum großen Aktivenorchester wird für jedes Alter und Können etwas geboten. Jeder ist herzlich willkommen, egal welchen Alters, welcher Herkunft oder Hautfarbe. Musik ist die gemeinsame Sprache, die alle verstehen. Weitere Informationen gibt es bei Marco Nolde (07633-2776) oder Peter Winterhalter (07633-3410)

Flyer:
Unseren Flyer zur Erwachsenen-Ausbildung finden Sie → hier

Vertrag:
Den aktuellen Vertrag für die Erwachsenen-Ausbildung finden Sie → hier